ABGESAGT

LIT:potsdam exklusiv:

Delia Owens kommt!

Talk & Lesung "Der Gesang der Flußkrebse"

Moderation: Marie Kaiser

Deutsche Stimme: Luise Helm

Sonntag, 26. April 2020, 19.30 Uhr

Palais Lichtenau, Kurfürstenstr. 40,14467 Potsdam

Die Veranstaltung findet leider nicht statt. Sie haben Sie Tickets gekauft? Alle Infos s.u.

 

 

Liebe Freundinnen und Freunde der Literatur,

sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir hatten uns mit Ihnen sehr auf diesen besonderen Literatur-Abend gefreut und haben lange darauf hingearbeitet. Doch aufgrund der besorgniserregenden Ausbreitung des Coronavirus wird Delia Owens ihre Lesereise nach Europa nicht antreten. Das Management der Autorin hat sich nach sorgfältiger Überlegung mit  Blick auf die Reisesicherheit der Autorin und die Gesundheit aller Beteiligten zu diesem Schritt entschlossen.

Das ist sehr schade, zumal es derzeit keine Pläne gibt, die Lesereise nachzuholen. Natürlich bleibt die Lektüre dieses wunderbaren Buches, das derzeit auf Platz 3 der Spiegel-Bestsellerliste steht. Sollten Sie es noch nicht besitzen: Die Buchhandlung Ihres Vertrauens liefert Ihre Bestellung nach Hause!

 

Wenn Sie Karten gekauft haben, haben Sie die folgenden Möglichkeiten

 

1. Spenden

Die Ausnahmesituation rund um die Corona-Pandemie trifft unseren Verein lit:pots e.V. hart. Sie können uns helfen, indem Sie uns mit einer Spende unterstützen. Wenn Sie auf eine Rückerstattung des Betrags – oder eines Teilbetrags – verzichten, freuen wir uns sehr! In diesem Fall müssen Sie nichts machen. Wenn Sie eine Spendenquittung wünschen, schicken Sie uns bitte eine Mail an organisation@litpotsdam.de

Delia Owens  wird nicht kommen. Doch die Vorbereitungen für das Festival 2020 sind weit gediehen – und wir gehen voller Hoffnung weiter davon aus, dass wir in der ersten Juniwoche wie geplant faszinierende Begegnungen mit internationalen Autor_innen anbieten und den literarischen Sommer in Potsdam schwungvoll einläuten.

2. Rückerstattung

Selbstverständlich können Sie Ihre Karten für die Delia-Owens-Lesung auch kostenlos zurückgeben und erhalten den Gesamtbetrag vollständig zurück. Wenn Sie dies wünschen, erbitten wir eine E-Mail mit Ihrer Kontoverbindung an organisation@litpotsdam.de . Diese ist erforderlich, ansonsten können wir Ihnen den Betrag leider nicht schnell überweisen. Sie erhalten Ihr Geld in wenigen Tagen zurück.

 

Viele Grüße, und bleiben Sie gesund!

Ihr Team LIT:potsdam