So., 06. Juni | Schirrhof (T-Werk)

LUTZ SEILER

Ein Riss in der Geschichte – Lesung und Gespräch im Schirrhof. Moderation: Gesa Ufer

Zeit & Ort

06. Juni, 17:00
Schirrhof (T-Werk), Schiffbauergasse, 14467 Potsdam, Deutschland

Über die Veranstaltung

Ein Riss in der Geschichte

LUTZ SEILER

Lesung und Gespräch

Moderation: Gesa Ufer

Karten 15 €/ ermäßigt 12 €

Über die Veranstaltung: 

Ein Panorama der ersten Nachwendejahre in Ost und West zeichnet Lutz Seiler in dem preisgekrönten Roman „Stern 111“. Er schildert einen Roadtrip um den halben Erdball und eine Familiengeschichte, gesprengt durch die Ereignisse des Herbstes '89. Ein Wenderoman im allerbesten Sinne, über den der Autor nach der Lesung mit Gesa Ufer spricht, ehe er einige Gedichte aus seinem neuen Band liest, der erst im Herbst erscheinen wird.

 

17.00 Uhr

Open Air im Schirrhof, (T-Werk), Kulturquartier Schiffbauergasse, 14467 Potsdam

Buch 

Lutz Seiler, „Stern 111“, Suhrkamp Verlag, Berlin 2020.

Foto

© Heike Steinweg, Suhrkamp Verlag  

  • Schwarz Instagram Icon
  • Black Facebook Icon
  • Schwarz Twitter Icon

© 2021 lit:pots e.V.