Sa., 05. Juni | Kleistschule

NINA DAMSCH, JURI STERNBURG

Das Rap-Game – Lesung und Gespräch im Innenhof der Kleistschule. Moderation: Shelly Kupferberg

Zeit & Ort

05. Juni, 18:00
Kleistschule, Friedrich-Ebert-Straße 17, 14467 Potsdam, Deutschland

Über die Veranstaltung

Das Rap-Game    

JURI STERNBURG, NINA DAMSCH  

Lesung und Gespräch  

Moderation: Shelly Kupferberg

Karten 8 €/ ermäßigt 5 € 

Über die Veranstaltung: 

Deutschrap hat viele Helden, mit ihrer Musik erzählen sie vom Lebensgefühl in einer zunehmend komplexen postmigrantischen Gesellschaft, von Anerkennung und Ausgrenzung. Juri Sternburgs Interviews mit den Größen der deutschen Hip-Hop-Kultur sind als Videoserie „Germania“ bekannt geworden; Julia Damsch hat die Biografie des Rappers Manuellsen verfasst. Beide lesen aus ihren Büchern und diskutieren über Respekt und Angeberei, Rassismus und Heimat.  

 

18.00 Uhr

Open Air im Innenhof der Kleistschule, Friedrich-Ebert-Straße 17, 14467 Potsdam 

Bücher 

Juri Sternburg, „Das ist Germania“, München 2020, Droemer Knaur.

Nina Damsch, „Manuellsen. König im Schatten”, München 2021, Droemer Knaur.

Fotos 

© William Minke

  • Schwarz Instagram Icon
  • Black Facebook Icon
  • Schwarz Twitter Icon

© 2021 lit:pots e.V.