top of page

Bücherfest 2024

Lit_SM_Profilbild_01fo.jpg
Bücherfest.jpg

Bücherfest 2024

Eintritt frei

07. Juli 2024

14-18 Uhr

Kulturquartier Schiffbauergasse,

14467 Potsdam

ÖPNV-Haltestelle: Schiffbauergasse/ Uferweg (Tram 94,99); Schiffbauergasse/ Berliner Str. (Tram 93)​

Wir empfehlen die Anfahrt mit ÖPNV oder mit dem Fahrrad

Workshop

Wie in jedem Jahr bietet die LIT:potsdam auch 2024 wieder einen Workshop für freischaffende Künstler:innen, Kreative und Autor:innen an. Für weitere Informationen und das Anmeldeformulr, klicken Sie bitte auf den untenstehenden Button:

Bücherfest der LIT:potsdam 2024

Am Sonntag, den 7. Juli, lädt LIT:potsdam alle großen und kleinen Literaturfans und Flaneur:innen zu unserem alljährlichem Bücherfest in der Schiffbauergasse ein.

Es erwartet euch ein Literaturmarkt mit einer bunten Mischung aus klassischer Literatur, Kinderbuchillustrationen, Literatur Start-Ups, modernen Märchen und vielem mehr. Auf die jüngsten Literatur-Fans wartet ein aufregender Sommertag mit Kinderschminken, Literaturspielen, riesigen Seifenblasen und spannenden Mitmach-Aktionen an den Marktständen. Für die Verpflegung sorgt u.a. Afrocats mit leckerem kamerunischem Street-Food, frisch vor Ort zubereitet.

Lesebühne auf dem Markt

Auf unserer Markt-Bühne sind über den Tag zahlreiche Lesungen geplant. In diesem

Jahr wird die kleine Lesebühne im Herzen des Marktgeschehens für Newcomer:innen und Autro:innen aus der Region geöffnet. In drei Themenblöcken stellen die Autor:innen im Speeddating-Format ihre Arbeiten vor.

SPEEDDATING : LITERARISCHE ENTDECKUNGEN

Kids first

Valentin Rose  – „THEO Preisträger“

Jennifer Piel – „Der unglückliche König“

Wiebke Eden – „Carl Ender zählt bis 31“

Yana Marull – „Keine Nüsse mehr für Emilie Eichhorn“                                                  

Antje Niendorf – „Arden. Kampf um Anurin“ 

Potsdamer Poesie

Olalla Castro – „Alles blüht“

Ferenc Liebig – „Geräusche aus dem Zimmer nebenan“

Amber Bongard – „Writing myself out of mysery“

 

Neues aus der Region

Steffen Schroeder – „Planck oder Als das Licht seine Leichtigkeit verlor“

Leonhard Hieronymi – „Der gute König“

Schirin Zareh –„Sieben Knöpfe“

Lesebühne im Schirrhof

Wie auch im letzten Jahr startet parallel ein literarisches Programm auf der Open-Air-Bühne im Schirrhof:

Den Anfang macht um 14 Uhr die Lesung „Über Uwe Johnson“ von Schauspieler Charly Hübner. In Kooperation mit dem African Book Festival präsentiert der nigerianische Autors A. Igoni Barrett um 15:30 Uhr seinen Roman „Blackass“. Den Abschluss machen Peer Trilcke und Matthias Nawrat – Sie sprechen über Poesie und Politik einst und heute, moderiert von Anne-Dore Krohn.

Die Lesungen sind einzeln buchbar oder mit dem günstigen Kombiticket für den ganzen Lese-Nachmittag. Tickets können Sie hier erwerben.

2023_0056_DSCF6336.jpg
2023_0056_681A8613.jpg

Auf diese Stände können Sie sich schon jetzt freuen:

 

Wist, Vacat Verlag, PalmArt Press, Bübül Verlag, Favoritenpresse, Rossberg, Viktoriagarten, Edition AB Fischer, Frauenzentrum SBG, BeBra-Verlag, Ukraine Hilfe Potsdam, Peckelston, Eichhörnchen Verlag

2023_0056_DSCF6582.jpg
bottom of page