Donnerstag, 13. Oktober2022 I Palais Lichtenau I Kurfürstenstraße 40I 14467 Potsdam

Die Erweiterung: Europa als Roman

Robert Menasse im Gespräch

mit Christian Ehler, MdEP

Moderation: Elke Schmitter

ÖPNV:  Tram 96: Potsdam Rathaus oder Tram 94,99: Schiffbauergasse/Uferweg  

 

So wird die Europäische Union zum Romanstoff.  Nach der "Hauptstadt" nun die "Erweiterung": Der Erfolgsautor las aus seinem gerade erschienenen Roman „Die Erweiterung“ und sprach mit Christian Ehler (Mitglied des Europäischen Parlaments) und Elke Schmitter (Publizistin/Autorin).

LIT:potsdam freut sich, dass Robert Menasse erneut zu Gast war. Bereits 2018 war er mit seinem, mit dem deutschen Buchpreis ausgezeichneten, Europa-Roman „Die Hauptstadt“ als Writer in Residence beim Festival dabei.

In Zusammenarbeit mit dem Palais Lichtenau

Fotos: LIT:potsdam/Jacob Thein (3), /Sabine Haack

 

 

die-erweiterung_9783518430804_cover.jpg
Robert Menasse im Gespra╠êch ┬® Jacob Thein 10.jpg
Robert Menasse im Gespra╠êch ┬® Jacob Thein 04.jpg
20221013 Menasse LTIpotsdamSH (19).JPG
20221013 Menasse LTIpotsdamSH (4)_edited.png
Robert Menasse im Gespra╠êch ┬® Jacob Thein 05.jpg