LIT:potsdam 2017

Vom 5. bis 9. Juli 2017 lädt die nunmehr 5. Ausgabe von LIT:potsdam zu einem Festival der besonderen Art ein. Es wird wieder gelesen und diskutiert – auf Bühnen und in Parks, auf dem Schiff und im Palais, und es gibt auch wieder neue Orte, die literarische Begegnungen bereithalten.

 

Wir freuen uns auch in diesem Jahr auf spannende Begegnungen mit unserem "Writer in Residence". Diesmal kommt Hanns-Josef Ortheil, der dem Potsdamer Festival-Publikum drei ganz unterschiedliche Programme präsentieren wird.

 

Ein weiteres Highlight: Am Samstag, den 8. Juli 2017 kommt Donna Leon nach Potsdam! Begleitet wird sie von Annett Renneberg, bekannt als Signorina Elettra in den TV-Verfilmungen der Kriminalromane rund um den venezianischen Polizisten Commissario Brunetti.

 

Zu den weiteren Festivalgästen gehören die Schriftsteller*innen Olga Grjasnowa, Christoph Hein, Navid Kermani, Alain Claude Sulzer, Senthuran Varatharajah und John von Düffel, der Schauspieler und Hörspielsprecher Christian Brückner, der Schauspieler und Buchautor Hanns Zischler, die Schauspielerin Natalia Wörner, der Direktor des IASS Potsdam Ortwin Renn sowie der Soziologe Harald Welzer.


Das Kinder- und Jugendprogramm mit Lesungen und Workshops und der große Büchermarkt am 9. Juli in der Schiffbauergasse gehören zu den Herzstücken des Festivals und bieten auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein.

 

Außerdem: Zum Reformationsjubiläum 2017 lädt LIT:potsdam zum zweiten Mal zur Landpartie: Am 1. und 2. Juli 2017 lockt ein ungewöhnliches Programm nach Reckahn in Brandenburg, das Luther von neuer, literarischer Seite beleuchtet.

 

Wir freuen uns mit Ihnen auf einen spannenden literarischen Sommer in Potsdam!